Here you can ask, answer and find questions surrounding the topic: arriving in Germany
Wie ich rechnen meine Lebensunterhalt nach 25b Aufenthaltserlaubnis
asked Nov 12 in Other Questions by Aami

Please log in or register to answer this question.

1 Answer

0 votes

Lieber @Aami,

Willkommen zurück auf der Wefugees Plattform und danke für deine Frage!

Im §25b Aufenthaltsgesetz steht, dass der Lebensunterhalt überwiegend gesichert sein soll für eine "Aufenthaltsgewährung bei nachhaltiger Integration".

Die Berliner Ausländerbehörde bewertet einen Lebensunterhalt als überwiegend gesichert, wenn man für mindestens 50% des Bedarfes für den eigenen Lebensunterhalt (und ggf. den der Familie) selbstständig aufkommen kann. In anderen Bundesländern kann es aber evtl. auch andere Auffassungen geben, sodass z.B. ein größerer Anteil durch eigenes Einkommen gesichert werden muss. Bitte beachte, dass Kindergeld ebenfalls als Einkommen zählt und der Bezug von Wohngeld als unschädlich gilt. Das heißt dass es nicht als Einkommen gelten darf, der Bezug jedoch auch kein Ausschlussgrund ist. Im Groben wird dann der ALGII Regelbedarf (bei einer Familie entsprechend addiert - eine Übersicht und weitere Infos findest du hier) mit der Warmmiete summiert. Es können noch Mehrbedarfe hinzukommen, aber das lässt man sich im Genauen am besten einmal von einer Beratungsstelle erklären und individuell kalkulieren.

Ich werde hier ebenfalls zwei unserer Expert*innen verlinken. Lieber @mbeon-Bernd und liebe @mbeon-Rukundo, habe ich Recht und könnt ihr vielleicht auch noch etwas zum überwiegenden Lebensunterhalt in anderen Bundesländern berichten?

Falls meine Erklärungen noch nicht verständlich waren oder es Rückfragen gibt, komme gerne auf uns zurück.

Viele Grüße,

Meike

answered Nov 13 by Meike
3,404 questions
4,174 answers
5,721 comments
135,033 users