377 views
asked May 20, 2023 in Legal advice by parekh2111 | 377 views

Please log in or register to answer this question.

1 Answer

0 votes

Hallo @parekh2111

willkommen zurück auf der Wefugees Plattform! 

Soweit ich mich an deine letzten Fragen hier bei Wefugees erinnere, hattest du bis vor kurzem eine Duldung, oder? Kann es sein, dass du nicht §25 Abs.1 meinst (Asyl) - sondern beispielsweise §25b Abs.1? In diesem Fall müsstest du die befristete Aufenthaltserlaubnis nach §25b mindestens 5 Jahre lang haben, bevor du dann die Niederlassungserlaubnis beantragen kannst. Komm bitte gerne nochmal auf uns zurück, wenn ich deine Situation/Frage doch falsch verstanden habe. 

Viele Grüße, 

Meike

answered May 21, 2023 by Meike
mbeon App

Confidential one-on-one consultations via App

For confidential one-on-one consultations in a secure virtual space, we work with mbeon. You can download the mbeon app free of charge from the App Store or Google Play Store and have private conversations with mbeon consultants there:

Link for iPhone
Link for Android

Welcome to Wefugees, where you can ask questions and receive answers from other members of the community.
5,198 questions
6,176 answers
8,071 comments
139,179 users