883 views
Hallo liebe Forumsmitglieder,

mein Mann und ich sind morgen genau 1 Jahr verheiratet. Seinen Aufenthalt hat er leider immer noch nicht.  Wir sind aber inzwischen in einen anderen Landkreis gezogen und sind damit nicht mehr dem unmenschlichen Verhalten und den Schikanen der vorherigen Ausländerbehörde ausgesetzt.
Leider kann die jetzt zuständige Ausländerbehörde seinen Pass nicht finden bzw. hat ihn nicht.
Im besten Fall hat die vorherige Ausländerbehörde den Pass nicht weiter geschickt.  Im schlimmsten Fall ist der Pass verloren gegangen.
Die Anwältin meines Mannes meint, es ist ja nicht sein verschulden und er muss sich keine Sorgen machen. Was ist die Konsequenz wenn der Pass meines Mannes tatsächlich verloren gegangen ist?

Vielen Dank und viele Grüße

Heike
asked Nov 26, 2021 in Legal advice by Heike | 883 views

Please log in or register to answer this question.

1 Answer

0 votes

Liebe @Heike,

herzlich Willkommen zurück auf der Wefugees Plattform und entschuldige die etwas verspätete Rückmeldung.

Ich hoffe, dass die "alte" Ausländerbehörde den Pass und ihr damit endlich eure Ruhe findet. Habt ihr eine Kopie und einen Beleg jener Ausländerbehörde, dass diese den Pass damals einbehalten hat? Im schlimmsten Fall müsstet ihr dann in der Botschaft des jeweiligen Herkunftslandes deines Mannes einen neuen Pass beantragen. Ich meine mich zu erinnern, dass dein Mann in Pakistan geboren ist, richtig? Ich habe mal ein wenig recherchiert und dieses Dokument gefunden, dass einige Informationen zur Passbeschaffung pakistanischer Menschen in Deutschland auflistet. Vielleicht ist es ja hilfreich. Da ihr ja bereits eine anwaltliche Vertretung habt, könnte diese euch ggf. dabei helfen, die Unterstützung jener Ausländerbehörde bei dem Procedere zu bekommen (so wie es in dem Dokument beschrieben wird). Ich habe noch nie mit einem vergleichbaren Fall zu tun gehabt. Was nicht bedeutet, dass es nicht tatsächlich vorkommt, dass die Ausländerbehörde Unterlagen nicht mehr auffinden kann. Daher kann ich hier nur Ideen und Vermutungen teilen. Aber eventuell kann jene Behörde wenigstens dann auch die Kosten für die Antragstellung übernehmen? 

So viel fällt mit erstmal dazu ein und kommt doch gern auf uns zurück, wenn ihr euren Fall weiter besprechen wollt.

Viele Grüße und alles Gute,

Meike

answered Dec 19, 2021 by Meike
mbeon App

Confidential one-on-one consultations via App

For confidential one-on-one consultations in a secure virtual space, we work with mbeon. You can download the mbeon app free of charge from the App Store or Google Play Store and have private conversations with mbeon consultants there:

Link for iPhone
Link for Android

Welcome to Wefugees, where you can ask questions and receive answers from other members of the community.
5,258 questions
6,257 answers
8,130 comments
139,249 users