Here you can ask, answer and find questions surrounding the topic: arriving in Germany
Hallo,
ich wohne seit 2.5 Jahren im Landkreis Germersheim in Rheinland-Pfalz. Am März 2018 habe ich mein Studium an der Hochschule Kaiserslautern angefangen und ab Mai 2018 arbeite ich bei einem Ingenieurbüro in Worms als studentischer Mitarbeiter. Da ich jeden Tag von Germersheim nach Kaiserslautern zur Hochschule oder in meinen vorlesungsfreien Zeiten nach Worms zur Arbeit mehr als 2.5 Stunden fahre und vviel Zeit und Kraft verliere, müss ich unbedingt nach irgendwelchem Ort in der Mitte von Kaiserslautern und Worms (in gleichem Bundesland) umziehen. Von meiner Arbeit verdiene ich genug Geld um mir eine Wohnung selbst zu finanzieren.
Wie kann ich als ein abgelehnter Asylbewerber, der zurzeit an der Hochschule studiert und eine Arbeit bezüglich seines Studiums  (fast Duales-Stuium) hat, meine Wohnsitzaufkage bzw. Residenzpflicht streichen lassen, oder ob ich streichen lassen darf, und umziehen?
Ich bedanke mich für jede einzelne Antwort, die mir dabei hilft.
asked Jun 27, 2018 in Home & Living by Esmat.dehqan

Please log in or register to answer this question.

1 Answer

0 votes
Hallo @Esmat.dehqan

Willkommen in der Wefugees Community.

Da Dein Asylgesuch abgelehnt wurde, Du aber weiterhin in Deutschland wohnst, nehme ich an, dass Du eine Duldung hast. Ist das richtig?

Für die Streichung einer Wohnsitzauflage ist die Ausländerbehörde zuständig. Um die Erfolgschancen zu erhöhen, muss man gute Gründe vorlegen. Da Du einen Job hast, mit dem Du Dich unabhängig(er) von staatlichen Leistungen machen kannst, hättest Du ein gutes Argument. Die Entscheidung liegt letztlich jedoch im Ermessen der Ausländerbehörde.

Viele Grüße,

Thorgen
answered Jun 29, 2018 by Thor
Mein Asylantrag ist noch nicht abgeschlossen. Das Verfahren ist gerade beim Gericht. Momentan habe ich die Aufenthaltsgestattung.
Ok, in diesem Fall ist auch die Ausländerbehörde zuständig. Solange Du eine Arbeit hast, mit der Du keine Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) mehr beziehst, darf keine Wohnsitzauflage eingetragen werden. Du solltest Dich mit der Ausländerbehörde in Verbindung setzen und eine Streichung beantragen.
2,249 questions
2,814 answers
4,188 comments
111,310 users