Here you can ask, answer and find questions surrounding the topic: arriving in Germany
+3 votes
Gibt es eine Initiative, die Geflüchtete, die schon gut D sprechen und sich engagieren wollen, als ehrenamtliche Helfer/Sozialarbeiter/Vermittler oä einsetzt und schult/vorbereitet?
asked Apr 24, 2017 in Work by Lieschen (420 points)
Hallo @Lieschen , schön wieder von dir zu hören. Um dir präzisere Antworten geben zu können, wäre es hilfreich zu wissen, ob Du nach einer Initiative in einer bestimmten Stadt suchst oder die Frage eher allgemein gemeint ist? Beste Grüße, Thorgen
Es geht um Berliner Geflüchtete
Ok, danke für die Klarstellung :)

4 Answers

+6 votes
Hallo Lieschen,

neben den lokalen Organisationen, von denen Jan schon sprach, gibt es im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes ein "Sonderprogramm mit Flüchtlingsbezug".

Das Programm verfolgt unter anderem das Ziel, Geflüchtete zu ehrenamtlicher Arbeit im Rahmen des BFD zu animieren. Das könnte eine gute Möglichkeit sein, um deutschlandweit Einrichtungen zu finden, die gerne mit Geflüchteten zusammenarbeiten wollen. Vielleicht sind da ja auch Aufgaben in Richtung SozialarbeiterIn o.Ä. zu finden.

Außerdem ist es üblich, dass im Rahmen des BFD Seminare zur pädagogischen Begleitung der Tätigkeit abgehalten werden. Für eine gewisse Schulung/Weiterbildung wäre also auch gesorgt.

Weiterführende Infos und relevante Links findest Du hier:

https://www.bundesfreiwilligendienst.de/news/bfd-mit-fluechtlingsbezug.html

AKTUALISIERUNG:

Neben den schon vorgestellten Möglichkeiten, gibt es eine Reihe von Webseiten, auf denen man sich registrieren kann. Man landet damit in einer Datenbank und wird an passende Projekte vermittelt. Ein paar Beispiele für derartige Seiten, die auch einen speziellen Berlin Fokus zulassen, liste ich mal auf:

https://www.gute-tat.de/standorte/berlin/engel-in-berlin-werden/

https://volunteer-planner.org

https://www.berlin.de/buergeraktiv/engagieren/buerger/ehrenamtssuche/index.cfm?dateiname=ehrenamt_suche.cfm&anwender_id=5#

http://freiwillig.berlin

Auf diesen Seiten kann man zudem relativ präzise eingrenzen für welche Zielgruppen, wann und wo man sich engagieren möchte.

Ich hoffe diese Informationen helfen Dir weiter.

Viele Grüße,
Thorgen
answered Apr 24, 2017 by Thor (62,450 points)
Vielen Dank!!
Freut mich, wenns geholfen hat ;)
+6 votes
Hey Lieschen,

Wie Thor und Jan schon gezeigt haben, gibt es sehr viele Angebote, die Ehrenamtliche mit Hilfsprogrammen matchen oder die Bedarfe von Ehrenamt aufzeigen. Es gibt zwei weitere Seiten, die ich empfehlen möchte. Die erste  beschäftigen sich ausschließlich mit Projekten aus der Flüchtlingshilfe, die Unterstützung von Ehrenamtlichen benötigen: GoVolunteer https://govolunteer.com
Und Vostel http://www.vostel.de/de/ vermittelt Freiwillige in Berlin und München an alle möglichen sozialen Projekte.
Abgesehen davon, kann man auch immer, grade bei kleineren Projekten, persönlich anfragen. Vielleicht gibt es ja schon eine Organisation, die interessant gefunden wird und ein Fragen kostet da nie etwas. Ehrenamtliche sind überall gerne gesehen und lernen in der Regel immer sehr viel, ganz nach dem Motto learning by doing. Je professioneller die Organisation oder der Verband jedoch aufgestellt ist, desto eher bekommt man auch eine Schulung im Vorfeld.
Ich hoffe du/ihr findet den passenden Ehrenamtsplatz!
Liebe Grüße


answered Apr 28, 2017 by Henriette (1,410 points)
+5 votes
Hallo @Lieschen,

hier nun ein paar Tipps, bezogen auf Berlin. Die richten sich nicht speziell an Geflüchtete, ich denke jedoch, dass nichts integrativer ist (und wirkt) als der Wille, sich gesellschaftlich einzubringen.

Projekte Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland (fjs e.V.): http://tinyurl.com/mt8fqbg
(Hier werden Helfende auch geschult)
Helfen in Berlin - Aktion Mensch: http://tinyurl.com/n89y6tj
Berlin-Portal von betterplace.org: http://tinyurl.com/k4jggpr
Charisma - Freiwilligenagentur von Kirche und Diakonie in Berlin: http://tinyurl.com/mlly8e8

Viele Grüße
Jan
answered Apr 25, 2017 by Jan (59,970 points)
+4 votes
Hallo @Lieschen,

ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden überall gebraucht, meinem Eindruck nach sind es vor allem lokale Initiativen, die entsprechende Angebote machen.
Bis wir Genaueres über Deinen Standort wissen hier ein paar Tipps und Anregungen, die das mögliche Handlungsspektrum aufzeigen sollen:

- wie-kann-ich-helfen.info: http://tinyurl.com/mmel6y9
- Info Modellprojekt "Unterstützung von traumabelasteten Flüchtlingen durch geschulte LaienhelferInnen": http://tinyurl.com/k9d2964
- Verein Salam: http://tinyurl.com/m7cz4yv
- Bundesfreiwilligendienst: http://tinyurl.com/n8v8k7u
- Gemeinsam in Bremen: http://tinyurl.com/n9263xk
- Reset.org (Überblicksseite zum den Möglichkeiten der Freiwilligenarbeit mit vielen Links:
http://tinyurl.com/lb4b6gq

Viele Grüße
Jan
answered Apr 24, 2017 by Jan (59,970 points)
1,675 questions
2,268 answers
3,753 comments
12,187 users