Um dieser Situation zu erklären, könnte ich ein kleines bisschen Info des Hintergrund gegeben.

Ich hätte gedacht, mein ganzes Leben eine Lüge sein. Es ist zwar, daß wäre ich seitdem Kinderheit viele Unrecht, Missbrauchen, Gewalt erlebt hätte, aber bevor der Pandemie die Lebenssituation sehr schlechter geworden. Es ist auch so, daß hätte ich nach der Pandemie viele religiöse bösen und Violenz fuhr durch.

Ich bin einen Autodidakt der Philosophie und Geschichte und meine politischen Meinungen gegen der Hindoo-theokratie Staat sind. Die Regierung und Veranstaltungen hätte keinen Raum für sie. Ich wäre sicher, daß könnte ich in mein Heimat leben werden.

Heute könnte ich nicht sich mehr helfen. Ich muß dieses Land weg und hätte ich seit viele Monaten einen Studienentwurf geplannt. Ich bin mit der dritte Zulassungsbescheid am Juni ausgezeichnet.

Ich hätte probieren, daß könnte ich an das Sommersemester einer Einreise machen. Alles wäre gut. Ich hätte alle Unterlagen bereits machen. Es wäre so, daß am 26. April die Regierung ohne eine Warnung, ein Kurfew bekannt gemacht.

Einen Termin an den Botschaft des Österreich in Neu-Delhi wäre den nächsten Tag! Natürlich wäre es entfernt und meinen Entwurf wäre zerstört.

Ich hätte in ein Metrostadt des Indiens geleben aber die religiöse Violenz hätte sich begonnen. Ich hätte mich umgezogen und wäre ich beinahe einer Landstaat. Ich hätte zu viel Geld, so hätte ich gedacht, daß alles würde Okay sein, wenn ich könnte bis November warten.

Die religiöse Violenz, sexueller Missbrauch, Bösen der Ohren, Beine, Hals schlecht geworden. Ich wäre gemobbt und dieser Menschen wäre die Regierungs. Es wäre ein Mob und Gangster-Mob.

Die Familie hätte mich auch viele Missbrauchen gemacht. Jeden Tag würde ich auf ihrem Sonn und Töchter beschimpft. Die Frau hätte mich auch wieso ich ein Kind wäre geschmolten. Der Mann wäre mit dem Mobb angekündigt.

Ich schreibe viele Briefen nach dem landstaatlichen Verwaltungen aber alles schlechter geworden. Ich wäre hilflos und ohne Internet und meines Lebens Gefahr sein.

Deswegen ich umgezogen noch Mal und findet mich ein neues Wohnung in ein anderer Stadt. Die Mieter hätte mich zum Ihr Sonn freundlich gewesen. Er hätte mich belästigt.

Drei Wochen bevor die Familie hätte mich nach umgezogen berichtet. Ich wäre überrascht und sie hätte mich gesagt, daß die Menschen im Gesellschaft was gegen mich hättet! Da wäre die religiöse Violenz am schlechten.

Dabei meines Lebens ist nicht in Ordnung. Ich bin ein kleines bisschen Hilflos, weil ohne Visum könnte aus Indien keine Männer nach Europa rechtlicherweise einreisen. Ich bin ein kleines bisschen unsicher, weil meine Eltern wäre nicht den Vormund und beide sind lange Tot.

Die Familie des Vormund hätte mich die gleiche Violenz ausgeliefert. Dieser Familie ist nicht die Originelle und wäre ich als Kind adoptiert. Die älter religiöse Violenz und Gewalt werde für mich einen Größe unrecht und bin ich immer distanziert vom der Welt.

Ich bin auch vom Wirklichkeit getrennt. Jeden Tag ist die religiöse Violenz schlechter bekommen. Keine Frage wo ich bin!

Ich bin in Indien völlig unerwünscht. Dies ist die Bestätigung, daß der Staat und den Menschen in einer Theokratie immer gelebt. Ich könnte sie nicht helfen, weil meine biologische Eltern wäre Born in India gewesen.

Ich hätte kein Recht als Minderheit, weil wir sind nicht erwünscht. Ich hätte nur am Papier ein Recht als Staatsangehöriger. Ich bin ohne Familie, Haus, das Geld kommt weniger und das Spargeld ist nicht zu viel.

Aus dem Ausland einen Asylantrag man nicht gestellt werden kann. Ich bin im Mittel aber bin ich wahrscheinlich keine Refugee. Ich hätte viele Optionen im Kopf gekippt.

Es ist wahr, aber

Ich könnte meine Pass kapitulieren. Es ist wahr, aber ich denke die Idee ist bedenklich. Ich hätte der deutsches Rotes Kreuz gefragt und Frau Müller aus München hätte mich empfohlen, um diesen Forum besuchen.

Ich dächte, daß könnte ich keine ausreisen nach Europa entwerfen. Es gibt nur eine Möglichkeit, das Land zu verloren, und nach Österreich ohne Visum fahren. Ich hätte auch ein Universität aus Gröẞ Brittanien zugelassen.

Die Frage ist, wie lang könnte ich dieser Lüge andauern. Da gibt man zu viele Hilfen. Es ist auch so, daß meistens der Botschaften einen Bauhausplatz über die Terminen zum Visum benützen und ein bestätigt Termin höllisch zu haben ist.

Ich schreibe nicht somehr für helfen aber ihre Aufmerksamkeit. Ich könnte die Gebete zum der Herrn machen. Das ist leiderlich im Wirksamkeit und dieser Situation ohne Rational.

Vielen Dank für Ihre Lesungen und hab Erbarmen!

Ludwig

operari sequitur esse

+
asked Nov 17, 2021 in Home & Living by sdxyln
Hallo @sdxyln, leider kann ich das Anliegen bzw. die Fragestellung noch nicht verstehen. Vielleicht hilft es, wenn diese nochmal genauer oder eventuell auf Englisch formuliert wird? Viele Grüße, Meike

Please log in or register to answer this question.

mbeon App

Confidential one-on-one consultations via App

For confidential one-on-one consultations in a secure virtual space, we work with mbeon. You can download the mbeon app free of charge from the App Store or Google Play Store and have private conversations with mbeon consultants there:

Link for iPhone
Link for Android

Welcome to Wefugees, where you can ask questions and receive answers from other members of the community.
4,541 questions
5,443 answers
7,352 comments
137,902 users