Here you can ask, answer and find questions surrounding the topic: arriving in Germany
+2 votes
Hallo Wefugees. Ich habe eine Frage von einem Freund: Er ist 30 Jahre alt, kommt aus Afghanistan, spricht Deutsch auf A1.2 und möchte in Deutschland zur Schule gehen. Er ist 6 Jahre zur Schule gegangen in seiner Heimat. Kann er also auf eine normale deutsche Schule (Gymnasium oder Realschule...) gehen oder muss er wegen seines Alters (wie gesagt 30) auf eine Abendschule gehen? Falls ja wo kann er sich dafür im Raum Berlin bewerben? Vielen Dank für eure Antwort.
asked Jun 18 in Education by Igu (220 points)
Hallo @Igu - schön wieder von Dir zu hören. Für Bildungsfragen verlinke ich mal die @BildungsberaterIn vom LernLaden Neukölln und Fadi von @Arrivo-EMSA . Hoffentlich können die beiden Deine Frage beantworten. Liebe Grüße, Thorgen

1 Answer

+1 vote

Hallo Igu,

vielen Dank für die Frage. Für deinen Freund kommt wahrscheinlich als Schulabschluss die Berufsbildungsreife (BBR), auch bekannt als Hauptschulabschluss, in Frage. Diesen kann er auf dem so genannten zweiten Bildungsweg erlangen. Das sind Möglichkeiten für Erwachsene, die die allgemeine Schulpflicht schon erfüllt haben, einen Schulabschluss zu machen. In Deutschland gibt es einen rechtlichen Anspruch, einen Schulabschluss zu machen und es gibt viele Möglichkeiten.

1. Er kann einen Tages- oder Abendlehrgang machen, z.B. bei der Volkshochschule Tempelhof Schöneberg, die ein Angebot speziell für Migrant*innen haben. Auf der Internetseite https://www.berlin.de/sen/bildung/lebenslanges-lernen/zweiter-bildungsweg/ findest du mehr Informationen und die Schulen, bei denen es möglich ist. Der Vorteil ist, dass die Lehrer*innen auf jeden Fall staatlich anerkannt sind und dass man am Ende die Prüfung bei der jeweiligen Schule macht.

2. Er kann einen Vorbereitungskurs bei einem Träger machen, der auf die Prüfung vorbereitet. Die Finanzierung läuft über das Jobcenter mit Bildungsgutschein oder über den Europäischen Sozialfond für Menschen, die nicht beim Jobcenter sind. In diesem Fall macht man meistens noch ein Praktikum und erlangt Unterstützung bei der Bewerbung. Am Ende macht man die Prüfung allerdings nicht bei dem Träger, sondern extern.

3. Falls er eine duale Ausbildung erfolgreich beendet, bekommt er in Berlin automatisch den BBR zuerkannt.

Dein Freund kann gerne zu uns in die Beratung kommen, damit wir individuell seine Situation besprechen können. Wir haben auch eine Farsi-sprechende Kollegin bei uns im Team. Entweder ruft ihr/er uns an, um einen Termin zu vereinbaren oder kommt vorbei, am besten freitags zwischen 9 und 13 Uhr. Die Kontaktdaten findest du unten.

Herzliche Grüße und alles Gute für deinen Freund.

LernLaden Neukölln
Karl-Marx-Straße 131
12043 Berlin

Telefon + 49 (0)30 68 05 43 77
Telefax + 49 (0)30 680 80 046
Internet: www.gesbit.de

answered Jul 5 by BildungsberaterIn (3,910 points)
1,779 questions
2,362 answers
3,808 comments
23,798 users