Please sign in to continue


Has to be selected

Kann man hier einen Schulabschluss nachholen ohne vorherige Schulbildung? / Graduate without schooling? submitted by Kathleen in Education

Hallo liebe Community,

ich stelle hier eine Frage für Hamed, 27, aus Afghanistan. Er kann Wefugees leider nicht selber nutzen. Hamed lebt seit ca. 2 Jahren in Deutschland und würde gerne eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker machen. Leider hat er keinen Schulabschluss, und so wie ich es verstanden habe hat er in Afghanistan nie eine Schule besucht. Er hat dann hier in Deutschland versucht, seinen Abschluss an einer Hauptschule zu machen, musste dies aber, so sagt er, aufgrund privater Probleme abbrechen. Auf mich wirkt er sehr traumatisiert. Gibt es für ihn irgendeine andere Möglichkeit, einen Abschluss nachzuholen? Auf die Hauptschule darf er nicht mehr gehen, da er dort einfach so abgebrochen hat. Und bis zu welchem Alter darf man in Deutschland eigentlich eine Ausbildung machen?

Vielen Dank!

2 Comments
Subscribe
Mini
Small
Drag files or pictures here to upload them
Sort: Date Points
4
Points
picture submitted
by Thor (Wefugees)

Danke für Deine Frage @Kathleen und dafür dass Du Dich so für Hamed einsetzt :)

Leider scheint es für Geflüchtete, die nicht mehr unter die gesetzliche Schulpflicht fallen (15-18 oder älter), ziemlich schwierig zu sein, einen Schulabschluss zu erwerben. Beispielhaft sei hier ein Artikel aus der FAZ verlinkt: faz.net/aktuell/beruf-chan...

Auch der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zeichnet ein pessimistisches Bild: "Wer zu alt ist für die Regelschule hat es schwer. Es gibt nur in manchen Bundesländern die Möglichkeit im Rahmen einer erweiterte Schulpflicht oder Berufsschulpflicht einen Schulzugang bis 21 Jahre, in seltenen Ausnahmefällen bis 25 Jahre, zu erhalten. Über Abendschulen, Weiterbildungskollegs und Volkshochschulen können zum Teil auch ältere Flüchtlinge einen Schulabschluss erwerben. Ob es jedoch passende Angebote vor Ort gibt und die individuellen Voraussetzungen erfüllt werden können, ist regional sehr unterschiedlich."

Quelle: b-umf.de/de/themen/bildung

In welcher Stadt möchte Hamed denn den Schulabschluss machen? Vielleicht können wir ja passende Angebote von Abendschulen, Kollegs, VHS oder spezialisierte Beratungseinrichtungen finden.

Zu der letzten Frage: Das Alter des Bewerbers/der Bewerberin spielt für die Aufnahme einer Ausbildung keine Rolle, da allein der Betrieb darüber entscheidet, wer eingestellt wird. Dafür ist laut Bundesministerium für Bildung und Forschung theoretisch (!) zudem nicht einmal ein Schulabschluss nötig, allerdings wird in der Praxis meist (mindestens) ein qualifizierender Hauptschulabschluss verlangt.

Quelle: jobstarter.de/de/vorausset...

Viele Grüße,
Thorgen

This answer has been edited
4 comments
Ok, danke schon mal. Er will seinen Abschluss in Berlin machen
Kathleen
Ok, danke für die zusätzliche Info! Vielleicht können ja die Jobassistenz Berlin oder der Lernladen Pankow eine detaillierte Beratung vornehmen. Hier findest Du Infos über diese Einrichtungen: ziz-berlin.de/projektarchi... und ziz-berlin.de/projektarchi...
Thor (Wefugees)
Seit neuestem ist auch das Team vom LernLaden Neukölln auf Wefugees vertreten und kann direkt auf der Plattform mitberaten. Ich verlinke sie hier mal ;) @BildungsberaterIn
Thor (Wefugees)
Vielleicht findest Du bei Berlin Transfer ein passendes Projekt, z.B. 'Chance Betrieb': goo.gl/514f1A
Jan
Mini
3
Points
picture submitted
by BildungsberaterIn (LernLaden Neukölln )

Danke, @Thor (warum kann ich nicht dich mention?), dass du uns hinzuziehst.

Hallo @Kathleen,

was Thor geschrieben hat, ist richtig.
Mit 27 ist Hamed leider nicht mehr Zielgruppe des Oberstufenzentrums. Er könnte seinen Schulabschluss aber auf dem Zweiten Bildungsweg nachholen. Dazu kann er einen Vorbereitungskurs bei einem Bildungsträger besuchen und dann die Externenprüfung für die Berufsbildungsreife (ehemals Hauptschulabschluss) absolvieren. Je nach Finanzierungsart gibt es z.B. kostenlose Vorbereitungskurse an der VHS sowie mit Bildungsgutschein oder über ESF (Europäischer Sozialfonds) bei anderen Bildungsträgern.
Da Hamed, wie du gesagt hast, in Afghanistan nie die Schule besucht hat, könnte es aber eventuell vorher wichtig sein, zu prüfen, ob er ausreichend alphabetisiert ist, um direkt an einem Vorbereitungskurs teilzunehmen.

Um eine Ausbildung zu machen, gibt es keine Altersgrenze. Aber das Deutschniveau spielt eine wichtige Rolle. Die meisten Betriebe und Schulen würden mindestens B1 als Voraussetzung benötigen.

Wenn Hamed eine Bildungsberatung benötigt, kann er uns gern kontaktieren (wir geben auch Beratungen auf Farsi/Dari).

Falls er außerdem aufgrund seiner Traumatisierung psychologische Unterstützung braucht, gibt es übrigens eine sehr gute Webseite auf Farsi und auch auf Englisch. Dort kann man alle Servicestellen in Berlin für Geflüchtete finden. Hier kann er eine Liste von Farsi sprechenden Psychotherapeuten, die Geflüchtete übernehmen, sehen (oben rechts kann man die Sprache auf Farsi ändern):
refhub.de/english/services...

Und hier gibt es eine Liste von „Psychological Consulting“ Einrichtungen für Geflüchtete (oben rechts kann man die Sprache auf Farsi ändern):
refhub.de/english/services...

Herzliche Grüße

Bildungsberaterin für Geflüchtete
LernLaden Neukölln

#education #Bildung #Schulabschluss

1 comment
Danke @BildungsberaterIn für die ausführliche Antwort! Bei mir ist übrigens eine Benachrichtigung per Mail angekommen - die Verlinkung funktioniert ;)
Thor (Wefugees)
Mini