Please sign in to continue


Has to be selected

Dringend Anwalt gesucht ! submitted by Alma58 in Asylum proceedings

Hallo , hoffentlich kann jemand helfen ?
Wir brauchen dringend einen Anwalt für Asylrecht!
Wir haben 14 Tage Zeit um 1 Jahr Aufenthalt (subsidiärer Schutz )in wenigstens 3 Jahre Aufenthalt umwandeln zu können.
Wo können wir uns am besten hinwenden ?
Leider drängt die Zeit !
LG alma58

This question has been edited
4 Comments
Subscribe
Hallo Alma, in welcher Stadt befindet ihr euch denn? Es ist wahrscheinlich am hilfreichsten, wenn ihr euch vor Ort an jemanden wendet. Wenn du mir eure Stadt verrätst, dann kann ich euch helfen nach entsprechenden Anwälten zu suchen
Marie (Legal Support Athens)
Mini
Small
Drag files or pictures here to upload them
Sort: Date Points
3
Points
picture submitted
by Jan

Hallo @Alma58,

hier noch einige zusätzliche Informationen:

im Anhang dieses Postings findest Du zwei PDFs. Das eine ist ein Leitfaden für subsidiär Schutzbedürftige (auf Deutsch und Arabisch), Das andere PDF enthält Informationen für Helfer von als subsidiär Schutzbedürftigen eingestuften Flüchtlingen. Darin wird (ganz am Ende) auf die Möglichkeit hingewiesen, dass der subsidiäre Schutz auf bis zu 3 Jahren verlängert werden kann. Außerdem werden die Risiken einer Klage erörtert.

Leider kann ich Riad auf seine Fragen nun nur indirekt über den Umweg dieses Threads antworten. Der Leitfaden dürfte einen Teil seiner Fragen beantworten, ich vermute, dass ihm die arabische Version des deutschen Textes sprachlich entgegenkommt.

Viele Grüße
Jan

@Riad, some of your questions are answered by a lawyer in the attached document 'Leitfaden für subsidiär Schutzbedürftige'. The first part of the text is in German, followed by it's translation in Abrabic.

This answer has been edited
0 comments
Mini
3
Points
picture submitted
by Jan

Hallo,

das Netzwerk 'Berlin hilft' hat im August 2016 die bei Ihnen akute Problematik in einem Artikel thematisiert und erwähnt dabei auch das Problem, dass eine kurzfristige anwaltliche Vertretung zum Problem werden kann. Laut 'Berlin hilft' kann man folgendes tun:

<i>[Zitat]</i>
<b>Musterklage gegen Nicht-Erteilung des Flüchtlingsstatus</b>

Von der Diakonie wurde deshalb eine Musterklage entwickelt, die den bewilligten subsidiären Schutz nicht angreift, wohl aber gegen die ablehnende Entscheidung zum Flüchtlingsstatus vorgeht. Diese Klage ersetzt NICHT die anwaltliche Beratung und die ausführliche individuelle Begründung. Dennoch hilft es, zunächst erst einmal die Klage an sich einzureichen und rechtshängig zu machen.

Dies ist auch bereits ohne anwaltliche Vertretung möglich, aber letztlich nicht wirklich einfach. Insofern ist diese Muster-Klage ein guter Ansatz für den ersten Schritt. Unterstützer können bei der individuellen Formulierung gerne helfen. Letztlich muß es sich aber um ein eigenes Schreiben des Geflüchteten handeln. Die individuellen Fluchtgründe sollten dabei entsprechend eingefügt werden.
<i>[Ende Zitat]</i>

Den ganzen Beitrag mit allen Informationen und weiterführenden Links finden Sie beim Netzwerk 'Berlin hilft': bit.ly/2cH5gos

Viele Grüße
Jan

This answer has been edited
0 comments
Mini
1
Point
picture submitted
by Alma58

Ja, vielen Dank !
Da habe ich inzwischen auch etwas gefunden.
Hier in Potsdam hilft die Diakonie und in Neuruppin die AWO mit einer Flüchtlingsberatung weiter.
Vielleicht hilft das Wissen ja auch Anderen in der gleichen Situation .
Viele Grüße
Almut

This answer has been edited
0 comments
Mini
1
Point
picture submitted
by Jan

Guten Tag,

vielleicht kann Ihnen Rechtsanwalt Ingo Stöckl aus Potsdam weiterhelfen.
Ein Fachgebietsprofil und seine Adresse finden Sie auf Anwalt.de: bit.ly/2cQC2mt

Viel Erfolg
Jan

This answer has been edited
0 comments
Mini
0
Points
picture submitted
by Alma58

Ich bin aus Potsdam. Aber die junge Familie sitzt mit 2 kleinen Kindern in Herzberg bei Neuruppin fest.
Ich versuche ihnen so weit wie möglich zu helfen.
Habe schon das Internet abgegrast , in der Nähe findet sich nichts.
Sie haben ja gemeiner Weise nur 2 Wochen Zeit.
Vielleicht findet sich ja doch noch eine Lösung ?
LG Almut

This answer has been edited
1 comment
Hi @alma58, I have a tip for you: when you comment on somebody's answer, it would be good to use the comment box instead of posting a new answer. This because we have a counter that goes up for every answer given to a certain question: questions with many answers normally receive less attention by the community (reasonably, since they already got many answers, and most likely the inital question has been resolved). One thing you could also do is editing the original question (notifying people you do so) in order to make the question clearer and cleare as time goes on and people ask for clarifications. Thanks again and let us know if we can help you further with your doubts, Paolo
Paolo (Wefugees)
Mini
0
Points
picture submitted
by Alma58

Danke !
Wir versuchen es.
Sommerliche Grüße
Almut

This answer has been edited
0 comments
Mini
0
Points
picture submitted
by Alma58

Übrigens , falls jemand richtig gut Englisch spricht , bitte auf die Frage von -Riad- antworten!
Das ist der Familienvater der Herzberger Familie.
Er hat wohl auch Google benutzt , deshalb ist die Fragestellung etwas komisch.
Vielleicht kann ihnen jemand dieses Vorgehen mit der Musterklage erklären ?
Mein Englisch ist nicht so überragend. Bin öfter auf Google angewiesen und da ist die genaue Übersetzung nicht gerade berauschend.
Vielen Dank !
LG Almut

This answer has been edited
1 comment
Alma58, du meinst sicher diese Frage: bit.ly/2cHmhil <br> <br> Es wäre gut, wenn Riad seine Frage noch einmal auf Englisch stellt, darum wurde er in einem Kommentar zur seiner Frage gebeten. Die Übersetzung soll er bitte als Kommentar an seine bereits gestellte Frage anhängen, also einfach unter den erwähnten Kommentar schreiben. <br> Ich finde, der direkte Weg ist oft der beste. Vielleicht liest jemand diese Frage hier gar nicht, liest aber die Frage von Riad und könnte (und würde) ihm gerne kundig antworten. Außerdem weiß ich dann als Antwortgeber, dass die Frage immer noch aktuell ist.
Jan
Mini
0
Points
picture submitted
by Paolo (Wefugees)

Hi @riad,

We linked this question to goo.gl/bjjf97 because here there is some useful material you could be interested in. @alma58 informed us that you understand English better than German, so could you please post your question in English again and we will try our best to answer it.

I would also need the Wefugees community to please answer @riad 's question in English to facilitate riad in getting rid of the communicational barrier he's experiencing with German.

Thank you everybody for your collaboration: your doing great stuff here on Wefugees!

Paolo

This answer has been edited
0 comments
Mini
0
Points
picture submitted
by Alma58

Danke !
Diese Musterklage habe ich auch schon beim Flüchtlingsrat oder direkt bei der Diakonie gesehen.
Ist sicher sehr hilfreich bei Zeitnot.
Leider nicht in englischer Übersetzung.
Die Familie beginnt ja erst Deutsch zu lernen.
Ich hoffe, die AWO Beratung wird dieses Muster auch nutzen. So könnte man zumindestens etwas Zeit gewinnen.
Nochmals vielen Dank !
Lg
Almut

This answer has been edited
0 comments
Mini
0
Points
picture submitted
by Alma58

Leider behauptet der Herr Anwalt dieses Gebiet nicht zu bearbeiten!
Sehr merkwürdig !
Nun bleibt uns nur noch eine Woche um die Klage fristgerecht einzureichen.
Trotzdem danke, für den Tipp.
LG Almut

This answer has been edited
1 comment
Das ist wirklich sehr merkwürdig! Tut mir leid, dass Sie keinen Erfolg hatten.<br> Vielleicht kann Ihnen der Flüchtlingsrat Brandenburg weiterhelfen:<br> <br> Flüchtlingsrat Brandenburg<br> Rudolf-Breitscheid-Str. 164<br> 14482 Potsdam<br> Tel: 0331 - 716 499<br> <br> Telefonische Sprechzeiten<br> Dienstags und donnerstags von 11 bis 13 Uhr<br> Kontaktformular online: bit.ly/2cELABA&lt;/p&a...;
Jan
Mini