Please sign in to continue


Has to be selected

Wie sieht denn das versicherungstechnisch aus, wenn man einen Flüchtling bei sich aufnimmt? submitted by Benni91 in Home & Living

Hey hallo, in unserer WG wird bald ein Zimmer frei und das würden wir gerne an einen Flüchtling weitervermieten. Wir haben dafür schon die ein oder andere Seite abgegrast aber noch nicht alle offenen Fragen klären können. Wir wüssten gerne, ob wir für unsere Versicherung noch etwas beachten müssen? Sprich, müssen wir die überhaupt in Kenntnis setzen? Wenn ja, kann es dadurch Änderungen des Vertrags geben?

Ich hoffe mal, dass uns da jemand helfen kann!
Liebste Grüße

#Berlin #WG

0 Comments
Subscribe
Mini
Small
Drag files or pictures here to upload them
1
Point
picture submitted
by CaBu

um welche Versicherung direkt geht es?

This answer has been edited
4 comments
In erster Linie um Haftpflicht- und Hausratsversicherung. Wahrscheinlich gibt's ja keine allzu großen Veränderungen, aber ich dachte mir, ich frage lieber nochmal nach :)
Benni91
Eine private Haftpflicht hat bzw. Habe ich für unseren Flüchtling nicht abgeschlossen und Hausrat betrifft ja eh nur Deine persönlichen Sachen, die Du zu Hause hast, wenn Du ihn z.B. an Deinen 2000 € teuren Fernseher lässt, und er den kaputt macht,müsste seine Haftpflicht zahlen, theoretisch...
CaBu
Ich habe das Thema umgangen, in dem ich einen kleinen gebrauchten Fernseher für 10 Euro für sein Zimmer und ein älteres Notebook-modell gebraucht gekauft habe, und beides sah nach der Nutzung besser aus als vorher :-)
CaBu
Hey ihr beiden, vielen Dank für Frage und Antwort zu diesem Thema! Das ist auf jeden Fall sehr wichtig. Von Admin-Seite aus nur noch der kleine Tipp, am besten für Nachfragen das Kommentar-Feld "leave a comment" und für die endgültige Antwort dann das Antwortfeld zu nutzen. Dann könnte Benni91 in diesem Fall, deine Antwort CaBu markieren mit "Solves my question". Das ist dann für alle als Top-Antwort zu sehen.
Torben
Mini