Here you can ask, answer and find questions surrounding the topic: arriving in Germany
0 votes
Wie und unter welchen Voraussetzungen kann ich als Unternehmen einen Geflüchteten als Praktikanten einstellen? Worauf muss ich achten und wann darf ich ihn nicht einstellen?

Besten Danke im Voraus.
Henning
asked Feb 3, 2017 in Other Questions by Conny (13,030 points)

1 Answer

+5 votes
Zur Unterscheidung von Flüchtlingen:
-Anerkannte Flüchtlinge haben einen positiv entschiedenen Asylantrag und dürfen jede Arbeit annehmen mit allen Rechten und Pflichten eines Arbeitnehmers.
-Asylbewerber befinden sich in einem laufenden Verfahren.
-Bei Geduldete wurde der Asylantrag abgelehnt aber die Abschiebung ausgesetzt.
Für anerkannte Flüchtlinge gilt, dass sie jederzeit und ohne Zustimmung der Ausländerbehörde oder des Arbeitsamtes ein Praktikum aufnehmen können.
Bei einer Aufenthaltszeit von weniger als 15 Monaten wird für Asylsuchende,  Asylbewerber/innen und Geduldete die Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit benötigt. Voraussetzung für die Zustimmung ist die Beschäftigungsprüfung sowie die Vorrangsprüfung (derzeit in 133 von 156 Agenturbezirken ausgesetzt).
Diese entfällt für diese Gruppen, wenn sie sich länger als 4 Jahre in Deutschland aufhalten. Die Genehmigung der Ausländerbehörde ist weiterhin notwendig.
Die lokale Ausländerbehörde lässt sich über https://www.bamf.de/SiteGlobals/Functions/WebGIS/DE/WebGIS_Auslaenderbehoerde.html ermitteln.
Ausnahmen sind Praktika zur Berufsorientierung, Praktika mit max. 3 Monaten Dauer während einer Berufs- oder Hochschulausbildung sowie ein Studium bis zu 3 Monaten. Für diese wird keine Genehmigung der Bundesagentur für Arbeit benötigt.
Für die Entlohnung von Praktika für Flüchtlinge gelten die gleichen Regeln wie für andere Praktika auch.
answered Feb 3, 2017 by Error Gates (940 points)
1,367 questions
1,897 answers
3,338 comments
3,899 users